Bus-Beschwerde-Formular

Link

Neue Busbeschwerde-Formulare

Bislang wurden die Busbeschwerdeformulare über das Schulsekretariat und den Elternbeirat an das Landratsamt weitergeleitet. Der speziell eingerichtete Arbeitskreis ‚Bus‘ im Elternbeirat hat dann sicher gestellt, dass die Probleme zur Zufriedenheit aller gelöst worden waren.

Das neue Prozedere erfolgt nun auf direktem Weg an die Beschwerdestelle in Erlangen. Hierzu soll bitte nach einem Vorfall folgendes Online-Formular (https://www.erlangen-hoechstadt.de/buergerservice/a-bis-z/oeffentlicher-personennahverkehr-oepnv/oepnv-anregungen-und-kritik/) genutzt und direkt an das Landratsamt gesendet werden. Die Behörde kümmert sich dann um die Belange und Probleme der Eltern, wenn es zu Problemen im Busverkehr auf dem Schulweg gekommen ist.

Sollte es dennoch zu weitergehenden Thematiken kommen, für die keine Lösung gefunden werden kann, können sich alle Betroffenen nach dem der offizielle Weg bestritten wurde, auch nach wie vor an die Schulleitung und den Elternbeirat wenden, welche dann mit Rat und Hilfe zur Seite stehen. Wir versuchen entsprechend gemeinsam mit dem Landratsamt, das Problem zu lösen!

Ihre Ansprechpartner im Elternbeirat für den Arbeitskreis ‚Bus‘ sind Hans Kuhn und Axel Weber. Sie erreichen uns am besten über diese E-Mail-Adresse: ebgh@web.de